Winter Tagung 2021 der DFA zu einem besonderen Abend der Fotografie

Ein besonderer Abend der Fotografie – Die Winter Tagung 2021 der DFA

Die Deutsche Fotografische Akademie DFA lädt Fans, Betrachter, Vermittler und Gestalter mit ihrer Winter Tagung 2021 zu einem besonderen Abend der Fotografie und des Kennenlernens ein. Am 05. November 2021 werden unterschiedlichste Akteure aus dem Bereich der Fotografie von 18 bis 21 Uhr im Anna-Reiss-Saal der Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim ihre Präsentationen vorstellen und zu Gesprächsrunden und Diskussionen einladen. 

Anlass der Tagung ist der Umzug der DFA in die Reiß-Engelhornmuseen in Mannheim. Mit diesen ersten öffentlichen Auftritt an ihrem neuen Sitz möchte die Akademie ihr Schaffen in Mannheim als Neuankömmlinge vorstellen und gleichzeitig die Regionale Szene kennenlernen und vernetzen. Deshalb sind Mitglieder, die interessierte Öffentlichkeit und vor allem regionale Gäste herzlich eingeladen an den Präsentationen, Gesprächen und Diskussionen im Laufe des Abends teilzuhaben. 

Die DFA besteht seit über 100 Jahren und sammelt seitdem ein umfangreiches Schriftgut deutscher Fotografie-Historie. Mit einer Leidenschaft für fotografische Bilder, angrenzende Gebiete, interessen an relevanten Positionen und theoretischen Reflexionen ist die DFA immer auf der Suche nach neuen Sichtweisen, abweichenden Perspektiven, Widerspruch und geistiger Offenheit.

Abend der Fotografie – Die Winter Tagung 2021

Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation ist die Besucherzahl für das Netzwerkevent am 05. November in Mannheim limitiert. Die gesamte Veranstaltung wird jedoch Live gestreamt und kann im Anschluss über die DFA-Homepage, Instagram und Youtube abgerufen werden. Für Besucher gilt die 2 G Regel. Weitere Informationen für Zuschauer, Besucher und zur Voranmeldung gibt es auf der Website.

Shopping Cart