Michael Schnabel

Michael Schnabel (*1966) lebt und arbeitet in Süddeutschland. In seinen Fotografien visualisiert er Komplexe Motivwelten so, dass er den Betrachter zugleich überrascht und berührt. Seine Arbeiten sind zeitgenössisch und zugleich zeitlos. Michael Schnabels Fotografien entstehen weltweit, in Wüsten, Hochgebirgen und Megacities.

Fotografien

Über das Leben

Michael Schnabel (*1966) lebt und arbeitet in Süddeutschland. In seinen Fotografien visualisiert er Komplexe Motivwelten so, dass er den Betrachter zugleich überrascht und berührt. Seine Arbeiten sind zeitgenössisch und zugleich zeitlos. Michael Schnabels Fotografien entstehen weltweit, in Wüsten, Hochgebirgen und Megacities.

Michael Schnabel wartet nicht auf den richtigen Moment, er macht ihn. Er ist ein Perfektionist, der seit Jahren vor allem mit seinen anspruchsvollen Landschaftsauffassungen auffällt.
Internationalen Ruhm erlangte er durch seine Serie „Stille Berge“, bei der seine Arbeitsweise eindrucksvoll deutlich wird: sorgfältige Inszenierung, absolute Konzentration, aufrichtiger Enthusiasmus, konzeptionelle Stärke und „sein“ Licht.
Er visualisiert komplexe Motivwelten so, dass er den Betrachter zugleich überrascht und berührt. Michael Schnabel entwickelt sich in seinem Schaffen ständig weiter, die Fotografie bleibt dabei aber stets seine bevorzugte Domäne.

weiterlesen

Ausbildung

1991 - 1994 3 Jahre Auslandsaufenthalt in San Francisco (US)
1988 - 1995 Studium Kommunikationsdesign/Fotografie FH Darmstadt (DE)
2010 Lehrauftrag, Merz Akademie, Hochschule für Gestaltung (DE)
2007 Vertretungsprofessur für Fotografie, Hochschule Darmstadt (DE)
2006 Lehrauftrag, Merz Akademie, Hochschule für Gestaltung (DE)

Austellungen

2018 Museum of Contemporary Art , Galaxy (CN)
2018 Museum of Contemporary Art, Sanya (CN)
2017 White Box Museum of Art, Beijing (CN)
2017 International Photography Art Festival, Shaanxi (CN)
2016 Istanbul Modern (TR)
2016 Mars, Milano (IT)
2015 World Art Museum, Peking (CN)
2015 ITO Project Space, Stuttgart (DE)
2015 Vorarlberg Museum (AT)
2015 Nederlands Fotomuseum (NL)
2014 Kunstmuseum Stuttgart (DE)
2013 Pinakothek der Moderne, München (DE)
2012 Kunsthaus, Wiesbaden (DE)
2011 Tirol Panorama, Innsbruck ( AT)
2009 Osthaus Museum, Hagen (DE)
2006 Visual Gallery, Photokina, Köln (DE)
2004 Alpines Museum, München (DE)

weiterlesen

Preise

2016 Mars Award, Art Fair Turin (IT)
2016 Brita Kunstpreis (DE)
2016 Deutscher Fotobuchpreis Silber (DE)
2015 Nominierung Photographer of the Year, IPA Award (US)
2015 Europäischer Architkekturfotografiepreis, Auszeichnung (DE)
2006 Stiftung deutsche Buchkunst, Auszeichnung Stille Berge Buch (DE)
2005| Nominierung Lead Awards
seit 2000 viele nationale und internationale Auszeichnungen von ADC, AOP, Sony world photography awards und diversen anderen

weiterlesen

Publikationen

Michael Schnabel „2001-2010“, 2011
Michael Schnabel „Stille Berge“, 2004
Michael Schnabel „Cages“, 2004