Maria Jauregui Ponte und Aitor Ortiz - Natural Appearance

Natural Appearance – Maria Jauregui Ponte und Aitor Ortiz im Schein der Natur

Mit der Ausstellung “Natural Appearance” zeigt die Galerie Springer in Berlin gleich zwei Bildserien mit der durch die Hilfe der Fotografie das Sichtbare und das Unsichtbare der Natur eingefangen werden. Die beiden Fotokünstler*innen, Maria Jauregui Ponte und Aitor Ortiz, stammen beide aus dem spanischen Baskenland und widmeten sich unabhängig voneinander dem Thema im Schein der Natur. 

Natural Appearance

Maria Jauregui Ponte arbeitet seit 2018 an der Bildserie. Tagsüber mit ihrer Kamera den Spuren der Tiere suchend – Nachts macht sie mit ihrer Wildkamera die Tierwelt in der industriellen Landwirtschaft in einem kleinen Ort in Mecklenburg sichtbar. Die Bildreihe dokumentiert wie sich die Wildtiere mit den Menschen den Lebensraum teilen. Tagsüber zurückgezogen und auf Abstand mit den Menschen – Nachts im Dunkeln, sobald sich die Menschen in ihre Häuser zurückgezogen haben erobern die Tiere das Terrain zurück. 

Maria Jauregui Ponte und Aitor Ortiz - Natural Appearance
Maria Jauregui Ponte o.T./Reh 15, aus der Serie Wo Fuchs und Hase, 2018-2021 © Maria Jauregui Ponte courtesy Galerie Springer Berlin
unnamed 13
Maria Jauregui Ponte o.T./Fuchs 03, aus der Serie Wo Fuchs und Hase, 2018-2021 © Maria Jauregui Ponte courtesy Galerie Springer Berlin
unnamed 15
Maria Jauregui Ponte o.T./Hase 11, aus der Serie Wo Fuchs und Hase, 2018-2021 © Maria Jauregui Ponte courtesy Galerie Springer Berlin

An der baskischen Atlantikküste fotografiert der Fotograf Aitor Ortiz die faszinierenden Formationen der Starenschwärme. In ihrem Flug bilden die Vögel wendige und unvorhersehbare Choreografien. Das Individuum verschwindet in den Strukturen oder Knäueln von hundert bis zu tausenden von Wesen. In Ortiz Werken bilden sie dunkle Flecken auf leeren Leinwänden. Mit seiner technischen Raffinesse verfremdet der Fotokünstler diese Naturwunder, indem er die Schwärme von ihrem natürlichen Hintergrund isoliert. 

unnamed 12
Aitor Ortiz Estorninos 013 © Aitor Ortiz courtesy Galerie Springer Berlin
unnamed 14
Maria Jauregui Ponte o.T./Fuchs 03, aus der Serie Wo Fuchs und Hase, 2018-2021 © Maria Jauregui Ponte courtesy Galerie Springer Berlin

Ortiz wie auch Ponte stellten bereits in zahlreichen Gruppen- und Einzelausstellungen international aus. Ponte in Deutschland, sowie im europäischen AUsland, Ortiz darüber hinaus bereits schon in Asien und Amerika. Für Ponte ist die Kamera ein Experimentierfeld, das ihr eine Vielzahl von AUsdrucksmöglichkeiten bietet. Ihre Herangehensweise ist dabei die Spannung zwischen Zufall und Kontrolle beim fotografieren. 

Ortiz ist einer der bekanntesten Fotografen Spaniens und neben seinen erfolgreichen Ausstellungen in Stockholm, Madrid oder Bilbao wurde er besonders auch für sein Buch als wichtige Monogamie seines Lebenswerk von seinen Kritikern gefeiert. 

Die Ausstellung:

Die Ausstellung findet vom 19.10.2021 bis zum 29.01.2022 in der Galerie Springer Berlin statt. Dienstags bis Freitags von 12 bis 18 Uhr und Samstags von 12 bis 15 Uhr kann man sich die Bilderserie ansehen. 

Shopping Cart