Rekordteilnahme bei katapult°drei

katapult Logo Grau

Wie in den beiden Jahren zuvor endete die Frist zur Teilnahme an katapult° am Nikolaustag. Die optimistischen Veranstalter waren von rund 300 Registrierungen wie im Vorjahr ausgegangen. Tatsächlich aber haben die Nachwuchsfotografinnen und – fotografen noch einen Stiefel draufgelegt. Angemeldet sind 428 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

„Da kann man wirklich nicht meckern,“ heißt es dazu bei katapult°. „Bei allem Selbstbewusstsein – das uns nun wirklich auch nicht fehlt – damit haben wir nicht gerechnet. Natürlich müssen wir jetzt bei jedem die Erfüllung der Teilnahmebedingungen überprüfen, aber über 400 Registrierungen zeigen ein Rieseninteresse. Und das ist einfach super.“

Im Vorjahr lag der Schnitt an Bildern pro Teilnehmer/in bei etwa 10 eingereichten Bildern. Diesmal verzeichnen wir 11 Bilder pro Einreicher/in.

Das heißt, dass die Juroren 4.713 Bilder ansehen und beurteilen müssen – kein Zuckerschlecken, sondern echte Arbeit. Die Jurys des Wettbewerbs tagen am 15.12. (katapult°drei) und am 21.12. (katapult°b-sight). Und die Finalisten werden noch vor Weihnachten informiert. Ende Februar werden die Finalisten im Rahmen einer dreitägigen Veranstaltung ausgezeichnet und die Sieger/innen prämiert.

Wichtig: Teilnehmer/innen an katapult°clip können noch bis zum 16. Januar 2012 ihren Film einreichen. Informationen und Teilnahmebedingungen finden Interessierte auf der Website des Wettbewerbs: www.katapult.co/clip

Shopping Cart