RAY 2021 im Fotografie Forum in Frankfurt am Main

Veröffentlicht am
unnamed 3

Im Rahmen der Ausstellung RAY 2021 berichtet die Künstlerin Johanna Diehl heute um 12 Uhr im Fotografie Forum in Frankfurt über ihre Serien “Ein ruhiger Tag”, “Das imaginäre Studio” und “Cults of Performance” mit Hintergrundinformationen zu diesen und den einzelnen Werken. 

Die Ausstellung fokussiert sich dieses Jahr auf das Thema IDEOLOGIEN. Wie wirken sich Ideologien auf die Identität einzelner Personen oder der ganzen Gesellschaft aus? Damit haben sich die Künstler*innen Akinbode Akinbiyi, Johanna Diel und Qiana Mestrich in ihren aktuellen Arbeiten beschäftigt, die im Fotografie Forum in Frankfurt ausgestellt werden. Ob vergangene, nie verschwundene oder gerade neu entstehende ideologische Zuschreibungen mit denen sich verschiedenste Leute auseinandersetzen – Die Arbeiten lenken den Blick auf unsere urbanen Räume, die Politik oder auch auf unsere Alltagskultur wie zum Beispiel Familiengeschichten. 

Dazu hält der Fotograf Peter Bialobrzeski am Freitag, dem 03.09.2021 um 18 Uhr einen Vortrag über sein Verhältnis zwischen Stadt und Fotografie als dokumentarische Praxis. das besondere: in seinen urbanen Bildern kommen nie Menschen vor. Der mehrfach ausgezeichnete Fotograf wird von Daniele Muscionicio in der NNZ als den neuen “Albrecht Dürer der Städte und der Modern Times”, denn er ist ein teilnehmender Beobachter und hält Geschichte und Momente fest.

Peter Bialobrzeski in der Ausstellung RAY 2021 im Fotografie Forum in Frankfurt
Foto: Aus der Serie »Athens Diary«, © Peter Bialobrzeski

Die Ausstellung im FFF eine eine der fünf zentralen Ausstellungshäuser der RAY Triennale 2021. Vom 03.06 bis zum 12.09.2021 kann man die verschiedenen Ausstellungen, Events und das Festival in der Region Frankfurt/Rhein-Main begutachten um die bemerkenswerte Dichte und Kompetenz der Fotografie und verwandten Medien international sichtbar zu machen. Die Künstler möchten vor allem zeigen welche Wirkungen Ideologien auf die Biografie und Identität einzelner Menschen sowie ganzer Gesellschaften hat.

unnamed 2
Foto: Aus der Serie / from the series »Frankfurt/Main«, 2021, © Akinbode Akinbiyi