Frank Herfort

ANIMAL FARM , 2018 - 1/10 von Frank Herfort

Originale und limitierte fotografische Prints für Liebhaber und Sammler des Ostens und der post-sowjetischen Welt. Aber auch für die, die Freude an Skurrilitäten und Absurdem finden. Exklusive ausgewählte Fotografien, an denen ich über einem Jahrzehnt arbeite.

Fotograf Frank Herfort hat über ein Jahrzehnt damit verbracht, verschiedene öffentliche Räume in Russland und Osteuropa zu fotografieren. Herforts persönliche Arbeit ist von Beruf Architekturfotograf und eine Hommage an das altmodische stalinistische Dekor, das noch immer viele russische Innenräume einnimmt. Nach seinem gefeierten Buch: Imperial Pomp – Post Soviet High-Rise (2013) wechselt sein neuestes Buch: Russian Fairytales (2020) zwischen ergreifendem Realismus und absurden Phantasien. Seine Fotografien der wunderbar surrealen postsowjetischen Welt sind faszinierend, cool und regen zum Nachdenken an, aber vor allem sind sie auffallend menschlich. In jedem Bild erzählen die Menschen, alltäglichen Situationen, Architekturen und Ereignisse ihre eigenen individuellen Geschichten. Doch Herforts Arbeit bringt eine moderne Wendung mit sich, die scheinbar von außen importiert wurde und Zeit- oder Kontextmarkierungen beseitigt und den Betrachter dazu verleitet, eine eigene Erzählung zu erstellen. Frank ist weltweit für seine globalen Kunden in den Bereichen Werbung, Architektur, Redaktion und Industrie unterwegs.

Fotografien