Zürich – Eröffnung der Photobastei

Der erste offizielle Gast, Stadtrat André Odermatt, durchschneidet Punkt 12 Uhr das Band und eröffnet offiziell das aufregende Fotoexperiment.

Führungen und Hintergründe um 12, 17 und 20 Uhr, Start bei der Bar.

Die Bar erwartet die Gäste mit verschiedensten Häppchen sowie ab 18.00 Uhr mit den DJ’s Wandler & Mastra.

Eröffnung der Photobastei
Donnerstag, 16. Januar 2014, ab 12 Uhr
Bärengasse 29, 8001 Zürich
www.photobastei.ch

Ausstellungen & Vernissagen 

Paolo Pellegrin – As I Was Dying

Der bekannte Magnum-Kriegsfotograf stellt zum ersten Mal in der Schweiz aus. Die Retrospektive seines Schaffens führt eindrücklich und berührend durch die Konflikte seit dem Bosnienkrieg.

1. und 2 Stockwerk, Eintritt 15 / 10 CHF

c) Paolo Pellegrin, Magnum Photos: Civilians dig through debris for survivors just moments after an Israeli air strike destroyed several buildings in Beirut, Lebanon. 2006.

 

Stockwerk 3

Sylvan Müller – Das kulinarische Erbe der Alpen

vfg – vfg-Bilderschachtel

Meinrad Schade – Kicken für Palästina

Livio Piatti – zooreal, Menschen und Tiere

Heino Heimann – Camera Obscura (im Treppenhaus)

(c) Sylvan Müller

Stockwerk 4

Luca Zanier – Corridors of Power

Christian Bobst – Oman, zwischen Tradition und Moderne / L’or blanc du lac rose

Walter Keller – Hester Scheurwater: Shooting Back

Christine Bärlocher – Familienleben

Reto Cortesi – Symmetrie

 

(c) Luca Zanier

 

Stockwerk 5

Andrea Jaeger – Experimentum

Werner Gadliger – Künstlerporträts und Reisebilder

Hennric Jokeit – Traurige Tropen

Ursula Müller – Still ist es

 

(c) Ursula Müller

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 − 2 =