Galerie “Contributed” Miles Aldridge

Veröffentlicht am
Miles Aldridge, 1964 in London geboren, gehört zu den bekanntesten Modefotografen der Gegenwart. Der Brite wuchs in einem kreativen Umfeld auf. Sein Vater Alan Aldridge arbeitete als Art Director und entwarf unter anderem Album-Cover für die Beatles und Elton John. Aldridges Mutter Rita verdingte sich als Model. Künstler wie Musiker Eric Clapton oder der Fotograf Lord Snowdon gehörten zum Freundeskreis der Familie. Nach seinem Studium an der Londoner Kunsthochschule Central Saint Martins arbeitete Aldridge als Illustrator und drehte Musikvideos, bevor er seine Liebe für die Fotografie entdeckte.

Die Berliner Galerie “Contributed” widmet Aldridge seine erste Einzelausstellung in Deutschland. Bis 31. August können seine farbenprächtigen Fotografien dort bestaunt werden.

Miles Aldridge 28 2010 05 1
© Miles Aldridge