Roger the Rat – Ein Blick in die Seele von Roger Ballen

Veröffentlicht am
Roger Ballen: Smoked out,

Roger Ballen hat der Kreatur “Roger the Rat” leben eingehaucht welche sich abseits der Gesellschaft bewegt und die dunklen und tabuisieren Seiten unserer Gesellschaft hervorhebt und darstellt. Das fünfjährige Fotoprojekt, an dem er bis 2020 arbeite kann man nun seit dem 28. August im ARTCO in Aachen betrachten und Roger Ballen tief in die Seele blicken. 

Roger Ballen: Jackpot, 2016, from the series "Roger the Rat"
Roger Ballen: Jackpot, 2016, from the series “Roger the Rat”
Roger Ballen: PINNED DOWN, 2017, from the series "Roger the Rat"
Roger Ballen: PINNED DOWN, 2017, from the series “Roger the Rat”

Ballens einzigartiges künstlerisches Ziel seit beginn seiner Karriere ist es der menschlichen Psyche Ausdruck zu verleihen. Geprägt von seinem schwarzem Humor und der typischen Ballensque Ästhetik führt die von Ballen erschaffenen Kreatur, halb Mensch, halb Ratte ein isoliertes Leben außerhalb des Mainstreams. Die Ratte ist ein freudloser Charakter, eingebettet in verwirrende Fantasiewelten, die auf beeindruckende Weise mit leblosen Figuren in Dialog tritt und diese dadurch zum Leben erweckt. 

Roger Ballen ist einer der bedeutendsten und vielseitigsten Foto Künstlern unserer Zeit. Mit der typische Symbiose aus Zeichnung, Illustration und Fotografie in seinen Bildern, die als “Ballensque” bezeichnet wird, gehen seine herausfordernden Arbeiten weit über die herkömmliche Fotografie hinaus. Seine surrealen, oft fast schon verstörendes Arbeiten über das Sein setzen das Abgründige in Szene. Dadurch versucht er auf visuelle Art und Weise unsere uns im Inneren verborgenen und gleichzeitig prägenden Kräfte zu erforschen. 

Die Ausstellung im ARTCO Aachen kann man vom 28.08. bis zum 29.09.2021, Montags bis Freitags von 13-18 Uhr und Samstags von 11 bis 17 Uhr unter Voranmeldung betrachten.