PIMP the TIMP Volume II – Termine und Events

Ausstellungsort | exhibition place

ehemaliges TIMP, Heumarkt 25, 50667 Köln

Öffnungszeiten | opening hours: 
15 – 24 Uhr  | 3-12pm
Eintritt | Entry fee : 5 €

Do., 20.09. und  Fr., 21.09.2012

Führung durch die Ausstellung:
20 Uhr
Die Kuratorin der Ausstellung China stories Tina Schelhorn führt durch die Ausstellung

Sa., 22.09.2012

Filmnachmittag:
16 Uhr

Michael Reh
Der international bekannte Mode- und Werbefotograf Michael Reh, hat drogenabhängige und substituierte Frauen und Männer im Alter von 16 bis 65 Jahren aus Hamburg porträtiert. 

Im Rahmen unseres Filmabends zeigen wir die Dokumentation zu dem Projekt TRAFFIC von 2004. Das Projekt TRAFFIC ist 2004 unter der Schirmherrschaft des damaligen Bundesverkehrsministers Dr. Manfred Stolpe entstanden.

Steve Hart
A BRONX FAMILY ALBUM documents the lives of a Puerto Rican family living with poverty and despair, with drugs and AIDS, with love and death. Through images and video material created by New York photographer Steve Hart six years in the life of a family affected by AIDS are the core of the work, complemented by interviews with family members, statements by health care professionals and video footage.
32 min.

Kurzfilme China stories
Liu Jin, Beijing – Sequence & Memorial
Pok Chi Lau – Kansas City, USA – Cuban Chinese & Broken Veins of Hengshan Mountains
Sherman Ong – Singapore, Singapore – Motherland
Ian Teh, London – Dark Clouds
Kurt Tong, London – In Case it Rains in Heaven
Unity Art Nabiha + Thom, Bremen – Yellow Chain Dance & KekLokSi Temple Bell

Führung durch die Ausstellung:
18 Uhr
Die Kuratorin der Ausstellung China stories Tina Schelhorn führt durch die Ausstellung.

Finissage
20 Uhr

21 Uhr Konzert des Kunstorchester Kwaggawerk in kleiner Formation

So., 23.09.2012


Filmnachmittag:
16 Uhr

Kurzfilme China stories
Liu Jin, Beijing – Sequence & Memorial
Pok Chi Lau – Kansas City, USA – Cuban Chinese & Broken Veins of Hengshan Mountains
Sherman Ong – Singapore, Singapore – Motherland
Ian Teh, London – Dark Clouds
Kurt Tong, London – In Case it Rains in Heaven
Unity Art Nabiha + Thom, Bremen – Yellow Chain Dance & KekLokSi Temple Bell

Michael Reh
Der international bekannte Mode- und Werbefotograf Michael Reh, hat drogenabhängige und substituierte Frauen und Männer im Alter von 16 bis 65 Jahren aus Hamburg porträtiert. 

Im Rahmen unseres Filmabends zeigen wir die Dokumentation zu dem Projekt TRAFFIC von 2004. Das Projekt TRAFFIC ist 2004 unter der Schirmherrschaft des damaligen Bundesverkehrsministers Dr. Manfred Stolpe entstanden.

Steve Hart
A BRONX FAMILY ALBUM documents the lives of a Puerto Rican family living with poverty and despair, with drugs and AIDS, with love and death. Through images and video material created by New York photographer Steve Hart six years in the life of a family affected by AIDS are the core of the work, complemented by interviews with family members, statements by health care professionals and video footage.
32 min.

Führung durch die Ausstellung:
18 Uhr
Die Kuratorin der Ausstellung China stories Tina Schelhorn führt durch die Ausstellung.

www.pimpthetimp.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × drei =