unnamed1

Eine Fotografie Reise durch die Jahrhunderte – Die Photograph Auktion Ader

Morgen am 13. November 2021 startet um 14 Uhr die Ader Nordmann & Dominique Auktion “Photographs” in Paris mit einer Fotografie Reise durch die Jahrhunderte. Darunter befinden sich großteilig Fotografien des 19. Jahrhunderts, wie die seltene gemalte Fotografie der Gräfin von Castiglione von Pierre-Louis Pierson.

Die Auktion mit insgesamt 340 Losen ist ganz der Fotografie des 19. und teils des 20. Jahrhundert gewidmet. Durch die Hilfe des Experten Antoine Romand bietet das Auktionshaus ein breites Panorama an Fotos, das Enthusiasten die Möglichkeit gibt von einem Kontinent und einer Epoche in die andere Versetzt zu werden – Eine Fotografie Reise durch die Jahrhunderte.

Fotografie Reise Auktion Ader
Pierre-Louis Pierson (1822-1913) – Aquilin Schad (attributed to) The Countess of Castiglione. La Sultane, 1865 Vintage photograph enlarged and painted with gouache

Gewürdigt wird die Auktion der Technik der gemalten Fotografie mit einem außergewöhnlichen Porträt der Gräfin von Castiglione aus dem 19. jahrhundert, das mit 30.000 bis 40.000 Euro geschätzt wird. Die Gräfin gilt als eine der schönsten Frauen ihrer Zeit. Mit der Hilfe des Fotografen Pierre-Louis Pierson erschaffte sie ein immenses Werk der Porträtkunst. Sie organisiert Inszenierungen, posiert geschmückt mit Ballkleidern, Schmuck, Haarteilen und kreiert vor der Linse Charaktere und investiert den größten Teil ihres Persönlichen vermögens in dieses extravagantes Projekt, dass ihrer Zeit voraus war. 

Fotografie Reise Auktion Ader

Das Werk des afroamerikanischen Fotografen Gordon Parks wird mit 17 Abzügen in dieser Auktion hervorgehoben. Im Kampf gegen Rassismus und Rassentrennung in den Vereinigten Staaten fertigte er ergreifende Schwarz-Weiss-Drucke an. darunter auch ein hervorragendes Nahaufnahmeporträt des Boxers Muhammas Ali. 

Gordon Parks (1912-2006)
Muhammad Ali in Training. Miami Beach, 1966
Vintage gelatin silver print (c. 1970), signed

Eine Fotografie Reise durch die Jahrhunderte und Kontinente

Fotografie Reise Auktion Ader

Eine besondere Serie widmet sich der italienischen Fotografie die etwa zwischen 1860 und 1880 entstand. Weiter gibt es Alben aus Afrika aus dem 19. Jahrhundert – darunter zwei Alben aus dem Senegal von 1867 und zwei Alben aus dem Kongo von 1890. Der Verkaufexperte Antoine Romand analysiert: „Diese Alben liefern ein äußerst seltenes Zeugnis von den Dörfern der Region und ihrer Bevölkerung und verewigen Lebensszenen, die wir normalerweise nur aus den Texten kennen“. Dies schreibt Ader in ihrem Blog über die Photograph-Auktion. Der Schätzungswert der beiden Alben liegt ebi 8.000 bis 12.000 Euro. 

Hugo Bernatzik (1897-1953)
Sudan. Dinka People, 1925-1927
12 vintage gelatin silver prints

 Eine wichtige Reihe des Anthropologen Hugo Bernatzik bietet dazu mehr als 600 Ausdrucke von Ostafrika und Südostasien zwischen 1927 und 1937. Der Fotograf interessierte sich für indigene Kulturen im Kontakt mit exogenen Elementen. Dadurch erschaffte er auf seinen Reisen ein umfangreiches fotografisches Werk. Seine Negativen verschwanden im zweiten Weltkrieg und die erhaltenen Abzüge befinden sich nun in den Sammlungen des Bonartes Photographic in Wien. Die vorgeschlagenen Reihe vom Hause Ader stellt heute das bedeutendste Privatarchiv zum Werk von Hugo Bernatzik dar. 

Fotografie Reise Auktion Ader
William Klein (1928) Backstage Azzedine Alaia. Paris, 1987 Vintage painted contact
Fotografie Reise Auktion Ader
Robert Rauschenberg (1925-2008) Series In + Out of City Limits: New York / Boston 2-80-E-14A. #1 (NYC), 1980 Vintage gelatin silver print, signed

Um an der Auktion erfolgt durch die Online Plattform Drouot auf der man sich vor dem Aktionstag registrieren muss um an der Auktion teilzunehmen. Als Live-Auktion wird die tatsächliche Auktion vor Ort live gestreamt und Teilnehmer von der ganzen Welt aus können online ihre Gebote abgeben wie vor Ort. Mehr Informationen gibt es auf Drouot.

Shopping Cart