Eine Ikone der Fotografie wird 95 – F. C. Gundlach

Veröffentlicht am
F.C. Gundlach in der NDR Mediathek

Die deutsche Fotolegende F. C. Gundlach feierte am 16. Juli 2021 seinen 95sten Geburtstag. Der Meister der Modefotografie beschreibt die Fotografie als das Elixier seines Lebens. 

Er ist einer der bekanntesten Modefotografen der Nachkriegszeit und setzte sich schon zu Beginn seiner Karriere für eine neue, moderne Bildsprache in der Modefotografie ein. Mit einem Exklusivvertrag bei der Lufthansa dokumentierte er die Eröffnungsflüge der neuen Langstrecken-Linien und reiste danach als einer der ersten Modefotografen um die Welt. Er nutze Plätze wie den Machu Picchu, die Tempelanlagen von Angkor Wat oder die ägyptischen Pyramiden als Sets für seine Modeaufnahmen oder für Reise- und Architekturaufnahmen in Magazinen. 

F.C. Gundlach in der NDR Mediathek
Den gesamten NRD-Info Beitrag von Benedikt Scheper gibt es in der ARD Medieathek bis zum 23.07.2021 bis 14 Uhr: Hamburger Fotografenlegende F. C. Gundlach wird 95

Doch nicht nur das fotografische Handwerk begeistert ihn. Der gebürtige Hesse machte Hamburg mit zu der deutschen Fotografiestadt und fing dort früh an die Fotografie als Kunst zu etablieren. 1975 gründete er in Deutschland die ersten Fotogalerien in Hamburg und in Düsseldorf. Dort zeigte er in mehr als 140 Ausstellungen Werke internationaler Künstler und Fotografen. Ab den 1980er Jahren sammelte Gundlach Fotowerke, konzipierte fotografische Museumsausstellungen sowie Buchpublikationen und trug damit zum Erhalt des deutschen fotografischen Erbes bei.

Zu seinem 95sten Geburtstag gibt es in seiner Residenz eine Ausstellung “F. C. Gundlach at Work”. Sie zeigt Gundlach bei seiner Arbeit auf der ganzen Welt hinter den Kulissen. Die Abbildungen der Shootings werden gegenübergestellt mit den berühmten Ergebnissen, wie zum Beispiel die Badekappen vor der Pyramide. 

Die Ausstellung ist in der Elbschloss Residenz in Hamburg seit dem 18. Juli bis zum 17. Oktober 2021 täglich von 9 bis 18 Uhr zugänglich. Termine zur Besichtigung müssen jedoch vorher telefonisch vereinbart werden. Weitere Infos dazu gibt es auf der Website der Stiftung F. C. Gundlach. 

Bildschirmfoto 2021 07 21 um 21.38.18
Einen kurzen Audio-Beitrag von Anette Matz und dem NDR Kulturjournals vom 15.07. ist in der NDR Radio und TV Mediathek bis zum 23.09.2021verfügbar: F.C.Gundlach: 95. Geburtstag der Hamburger Fotografen-Legende



Ein Kulturjournal Beitrag des NDR-Fernsehn vom gibt Einblicke in das Archiv von F. C. Gundlach. Seine eigenen Werke, wie aber auch 20.000 Werke anderer Fotografen werden im Gundlach Archiv aufbewahrt. In dem Gesamtarchiv von F. C. Gundlach lagern zwei Millionen Abzüge und Negative. Was mit unserem deutschen fotografischen Erbe passiert und wie wir die Werke hervorragender deutscher Fotografen nicht verlieren erfährt man in dem Beitrag in der ARD Mediathek.

Bildschirmfoto 2021 07 21 um 21.57.19
Ein Kulturjournal Beitrag des NDR-Fernsehn vom 31.05.2021, verfügbar bis zum 31.05.2022: Was passiert mit unserem fotografischen Erbe?

Weitere Quellen und spannende Beiträge zum Geburtstag von F. C. Gundlach gibt es unter:  

Stiftung F.C. Gundlach: Ein Leben für die Fotografie. URL: https://fcgundlach.de/de/eine-ikone-der-fotografie-wird-95—wir-feiern-fc-gundlach. (21.07.2021, 17:39). 

Stiftung F.C. Gundlach: F.C. Gundlach at Work. Eine Ausstellung zum 95. Geburtstag, URL: https://fcgundlach.de/de/fc-gundlach-at-work—an-exhibition-for-the-95th-birthday. (21.07.2021, 17:43).