DTDF : PhaseOne Lectures und Workshops

Phase One Lectures zum Auftakt der Fototage

Schon am Freitagnachmittag starten die Darmstädter Tage der Fotografie mit den Phase One-Lectures in der Hochschule Darmstadt. 

Um 14 Uhr erläutert Götz Diergarten seinen konzeptuellen Ansatz in der Tradition der Düsseldorfer Schule nach Bernd und Hilla Becher. Anschließend gibt Sascha Weidner Einblick, wie er das eigene Archiv als Quelle seiner künstlerischen Praxis nutzt.

Wann: Freitag, 25. April von 14 bis 16 Uhr
Wo: Aula der Hochschule Darmstadt, Olbrichweg 10.

Der Eintritt ist frei. Phase One, Kamerahersteller der Premiumklasse und Förderer der DTDF, ermöglicht diese Künstlerbeiträge.
Mehr Informationen über die Phase One-Lectures

Profi-Workshops „Projektplanung“ und „Fundraising“
In Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Humanistische Fotografie e.V. aus Berlin bieten die Darmstädter Tage der Fotografie zwei ganztägige Seminare am Fachbereich Gestaltung der Hochschule Darmstadt an.

Am Freitag (25. April) durchleuchtet Andrea Diefenbach „Das fotografische Projekt – von der Planung bis zur Durchführung“. Am Sonntag (27. April) zeigt Katharina Mouratidi, wie „Fundraising für Fotografinnen und Fotografen“ Fotoprojekte finanziert.

Die Teilnahmegebühr je Workshop beträgt 130.- Euro. Mitglieder der Gesellschaft für Humanistische Fotografie und Studierende zahlen 100 Euro. Anmeldungen sind bis zum 16. April 2014 möglich – bei der Gesellschaft für Humanistische Fotografie e.V.

 

English version

Dear Followers of the Darmstaedter Tage der Fotografie,

how do well-known artists like Goetz Diergarten and Sascha Weidner find their themes, how do they create their photographs? The answers to these questions they will give themselves at the Phase One Lectures of the Darmstaedter Tage der Fotografie.

Project management and fundraising are the subjects of the professional full-time workshops.

Find more about the Phase One-Lectures and the workshops in this newsletter.

Phase One Lectures as openers
Already on Friday afternoon, the Darmstaedter Tage der Fotografie will start with the Phase One-Lectures at the University of Applied Sciences. At 2pm Goetz Diergarten illuminates his conceptual approach in the tradition of Bernd and Hilla Becher. Afterward Sascha Weidner gives an insight how he’s using his personal archive as source of his artistic practice.

Date: Friday, 25th April 2pm – 4pm
Location: auditorium at the University of Applied Sciences, Olbrichweg 10

The lectures are for free – Phase One, sponsor oft he DTDF, is enabling this.
More informations about the Phase One Lectures

Professional workshops „Projectmanagement“ and „Fundraising“
In cooperation with the Society for Humanistic Photography e.V. in Berlin the Darmstaedter Tage der Fotografie will offer two full-time workshops at the University of Applied Sciences.

Friday, 25th April, Andrea Diefenbach lights the „photographic project – from the planning to the realisation“. On Sunday, 27th April, Katharina Mouratidi shows how „Fundraising for Photographers“ helps to finance photographic projects.

Participation fee for each Workshop: 130 EUR. Member of the Society for Humanistic Photography and students pay 100 EUR. Registration is possible until 16th April 2014 – at Society for Humanistic Photography


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × zwei =