„Kunst nach 1945″: Barbara Klemm

Für die Filmreihe „Kunst nach 1945″, in der regelmäßig Werke aus der Sammlung der Gegenwartskunst im Städel vorgestellt werden, wurde die Fotografin Barbara Klemm in ihrem Atelier besucht und beim Fotografieren auf der Städel-Baustelle begleitet. Barbara Klemm spricht anhand von sechs einzigartigen Museumsfotografien, die im Rahmen der Übergabe von über 200 Werken aus der DZ BANK Kunstsammlung in die Sammlung des Städel kommen, über ihre Arbeitsweise.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 + vierzehn =