Mario Lombardo – Workplaces

Mario Lombardo öffnet sein Office und lässt Freunde von Freunden einen Blick hinein werfen. Hinter dem Namen steht ein Mann, der mit seiner Kreativität, Zielstrebigkeit und außergewöhnlichen Sinnlichkeit seit vielen Jahren die internationale Szene prägt. Er selbst nennt sich einen Übersetzer. Seine Arbeit beschreibt er als die konstante Suche nach neuen Situationen, um Menschen und Kunden zu begegnen und individuelle Forderungen in seine eigene Sprache zu übersetzen. Eine Sprache, die bescheiden und doch deutlich ist. Unterstützung bei dieser Suche erhält er von seinem mittlerweile 17-köpfigen Team.

Mario Lombardo ab dem Frühsommer 2001 der neu ernannte Art Director des Spex Magazins. Kurze Zeit später gründet er das Bureau Mario Lombardo in Köln, bevor es ihn 2008 in die deutsche Hauptstadt zieht. Im selben Jahr wird er neben zahlreichen Auszeichnungen zum „Visual Leader Of The Year“ gekürt.

Heute betreut Mario unter anderem die Kreativdirektion des Kaufhauses KaDeWe, der Berlin Biennale und des Kunst- und Modemagazins Sleek. Er designt LP-Cover für Max Herre und Scott Matthew und zählt Mercedes-Benz zu seinen wichtigsten Kunden.

Das vollständige Interview mit allen Bildern bei Freunde von Freunden:
http://www.freundevonfreunden.com/city/berlin/mario-lombardo/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn − eins =