Jesus Goes Online – The Good Guys Christmas – Unicef Sweden

Die toll produzierten Online-Spots amüsieren dabei vor allem aufgrund des so wunderbar deplatziert wirkenden Protagonisten, der sich lieber mit seinem Smartphone beschäftigt oder das Banner im Netz erklärt. Dazu punktet noch der unglaublich lässig auftretenden Jesus und die kleinen schicken Details – man beachte beispielsweise Gandhi’s Yoga-Matte oder die subtilen Verwandlungskünste des Messias.

Agentur Forstmann & Bodenfors  Stockholm
Art Directors Johanna Hofman-Bang, Agnes Stenberg-Schentz
Copywriter Marcus Hägglöf
Produktion  Acne,
Regie  Torbjörn Martin, Tomas Skoging
Post-Produktion  Chimney Pot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 + 6 =