Fotografie auf der BERLINER LISTE 2010

Veröffentlicht am
Albert Watson KateMoss 19931
Albert Watson , Kate Moss in veil, 1993 C print, 61 x 76 cm booth: 66, Galerie Hartmann © Albert Watson

Die BERLINER LISTE hat sich in den vergangenen Jahren erfolgreich als zweitgrößte Berliner Kunstmesse nach dem Art Forum Berlin etablieren können. 2010 wird die BERLINER LISTE zum 7. Mal zur Tribüne der internationalen Kunstszene.

Ein Schwerpunkt wird 2010 wieder auf die Sektion „Fotografie“ gelegt und so werden insgesamt 11 AustellerInnen ausschließlich Fotografie vorstellen. In diesem Rahmen findet in diesem Jahr ebenfalls erneut der Wettbewerb sowie die Preisverleihung der Peter-Christian-Schlüschen-Stiftung für junge, talentierte Sportfotografen statt.
www.berliner-liste.org

In diesem Jahr bilden die ehemaligen Räume der Staatlichen Münze, als neuer temporärerer Standort, eine Brücke zwischen dem historischen Berlin und der innovativen und pulsierenden Kunstszene. Die Galerien, Projekte und KünstlerInnen kommen aus der ganzen Welt: AusstellerInnen aus Israel, Kolumbien, Portugal, Dänemark und Russland, owie Galerien aus Rumänien, Südkorea und Lettland u.v.a. stellen sich auf der diesjährigen Messe vor. Insgesamt werden 111 AusstellerInnen aus 20 Ländern ihre neuesten Kunstwerke präsentieren. Damit ist die BERLINER LISTE 2010 internationaler als je zuvor.

Messestandort:
in den ehemaligen Räumen
der Staatlichen Münze
Molkenmarkt 2, 10179 Berlin
vis-á-vis des Roten Rathauses
U 2 Klosterstraße

Berliner Liste
Palais am Tiergarten
Reichpietschufer
10117 Berlin
Deutschland

Fon: 030 . 28096115
Fax: 030 . 28097917

[email protected]
www.berliner-liste.org