DTDF : Bewerbung um den Merck-Preis

8. Darmstädter Tage der Fotografie vom 25. bis 27. April 2014: Reflexion – Ästhetische Referenzen
Bewerbung um den Merck-Preis und zur Teilnahme an den Ausstellungen des Rahmenprogramms: 
Einsendeschluss 08. November 2013

Neue Preisgeld-Struktur beim Merck-Preis der Darmstädter Tage der Fotografie: 10.000 EUR Gesamtsumme für die 3 Nominierten

Die Initiatoren der Darmstädter Tage der Fotografie freuen sich, mit der Ausschreibung zum 5. Merck-Preis die doppelte Summe an Preisgeld vergeben zu können. Zusammen mit dem Stifter des Preises, dem Darmstädter Pharma- und Chemie- und Life-Science Unternehmen Merck wird der Preis erweitert und besser ausgestattet: Wie bisher werden 3 Arbeiten aus dem Rahmenprogramm für den Preis nominiert. Neu ist, dass der Hauptpreis nun bei 7.000 EUR liegt und die beiden anderen Nominierten jeweils 1.500 EUR erhalten.


Bewerbung um den 5. Merck-Preis der Darmstädter Tage der Fotografie 2014:

Zur Bewerbung um den Merck-Preis und zur Teilnahme an den Ausstellungen des Rahmenprogramms können Arbeiten oder Serien zum Jahresthema 2014 eingesendet werden.

Reflexion – ästhetische Referenzen

Die Auseinandersetzung mit der immanenten Ästhetik der fotografischen Bilderschaffung war von Beginn an ein zentrales Thema der Fotografie. Nach der Emanzipation von der malerischen Tradition, entwickelte sie in der Moderne relativ schnell einen originären ästhetischen Kanon, dessen Grenzen bis heute permanent befragt und erweitert werden. Zeitgenössische Fotografie bezieht sich oft in bewusster Weise auf Ästhetik, als einen primären Aspekt bei der Formulierung eines Bildkonzepts.

Wir suchen Fotoserien, deren Geschichte über eine gezielt eingesetzte Ästhetik transportiert wird. Die Bildsprache kann Bezüge zu anderen Epochen und Genres aufweisen, sich daran reiben oder neue Welten entdecken. Wichtig ist dabei, die Eigenständigkeit oder die Neuausrichtung der Interpretation, mit persönlicher Haltung und eigener Sichtweise.

Die Jury setzt sich zusammen aus den vier Initiatoren der Darmstädter Tage der Fotografie, Ute Noll (on-photography.com) und Prof. Kris Scholz (h_da Darmstadt).

Detaillierte  Bewerbungsunterlagen können ab September auf der Website www.dtdf.de heruntergeladen oder über info@dtdf.de angefordert werden. Einsendeschluss ist der 08. November 2013 (Posteingang).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn − eins =