Veröffentlicht am

“Das Mysterium der Fotografie hat sich vollkommen erledigt”

Sind Smartphones eine Gefahr für anspruchsvolle Fotografie? Ostkreuz-Fotograf Maurice Weiss und Fabian Mohr von ZEIT ONLINE diskutieren im Pro und Contra.


Digitale Kameras sorgen für eine beispiellose Bilderflut. Wird das zum Problem für engagierte Fotografie? Darüber diskutieren Maurice Weiss von Ostkreuz (r.) und Fabian Mohr, ZEIT ONLINE. Video kommentieren

Jeden Tag generieren digitale Fotokameras Milliarden neuer Bilder. Eine Entwicklung, die sich durch die globale Verbreitung von Smartphones beschleunigt hat. Sofort landen die Fotos bei Instagram oder Flickr und werden über soziale Netzwerke wie Twitter und Facebook weiterverbreitet.