Anke Luckmann in den verzauberten Feuchtwäldern von Japan

Veröffentlicht am
ankeluckmann2508

JAPANESE GREEN TREE‘ die meditative Wirkung des Waldes als Naturtherapie und zur Erholung, eingefangen von ANKE LUCKMANN als Teil ihrer ‘Baum-Sammlung’, Gosee News Service

Ein Text von GOSEE – Creative News Service:

Man kann sich der Magie des Waldes kaum entziehen. Urige Bäume, verwobene Wurzeln…. ‘JAPANESE GREEN TREE’ sind Bilder aus einem dichten und immergrünen Feuchtwald. ANKE LUCKMANN zeigt uns Japan als grünes Paradies. Entstanden sind diese Aufnahmen auf ihrer letzten Japan Reise und gehören zu Ankes Baum-Sammlung.

Die japanische Bezeichnung für das Waldbaden lautet Shinrin Yoku, so viel wie „ein Bad in der Atmosphäre des Waldes nehmen“. Hierbei geht es darum, sich intensiv auf die Natur einzulassen, um die Stimulation der Sinne und die Erholung des Geistes. Blätterrauschen, der Geruch von feuchtem Moos, Rinde unter den Fingern – der Wald steckt voller Eindrücke. Bereits seit den 80er Jahren ist Waldbaden in Japan anerkannt und gehört zur Gesundheitsvorsorge, japanische Universitäten bieten einen Forschungszweig zu Waldmedizin an.

Weitere Projekte von ANKE LUCKMANN, die vor allem für ihre Transportation People Arbeiten bekannt ist, gibt es auf ihrer Webseite.

ankeluckmann2505
YAKUS © Anke Luckmann
ankeluckmann2515
YAKUS © Anke Luckmann

Anke Luckmann ist bereits seit vielen Jahren ein großer Fan von Japan. Deshalb reiste sie im Sommer 2018 einmal queer durch das Land. Mit Auto oder Camping-Van über Land, mit der Fähre übers Wasser, oder Shinkansen Schnellzug über weitere Strecken entdeckte sie entlegene Orte und fotografierte dort. So auch die Feuchtwälder Japans. “Als ich dort das zweite Mal ankam saß eine Japanerin in einem der Bäume und sang…”, erzählt sie. “Es war mir, als wenn ich einer Elfe begegnet bin – an so einem verwunschenen Ort mit so einer musikalischen Untermalung zu fotografieren… war schon sehr besonders.” Die ergänzt, dass die Bäume eine sehr große Anziehung auf sie haben.

In Japan hat sie noch weitere Fotostrecken produziert. Diese sollten eigentlich passend zu Olympia 2020, letzten Jahres veröffentlicht werden. Da Olympia 2020 aufgrund der Corona-Pandemie auf dieses Jahr verschoben wurde, konnten die Bilder bisher noch nicht gezeigt werden. Auf weitere Serien von Anke Luckmann kann man sich in diesem Sinne jedoch bald freuen!

ankeluckmann2509
YAKUS © Anke Luckmann
ankeluckmann2512
YAKUS © Anke Luckmann
ankeluckmann2516
YAKUS © Anke Luckmann