Fotograf Thomas Kellner

Siegen

Der deutsche Fotokünstler Thomas Kellner (Bonn, 1966) ist bekannt für seine Bilder von scheinbar tanzender Architektur weltweiter Sehenswürdigkeiten. Seine Arbeit ist von Prof. Dr. Irina Chmyreva als einzigartige „Visuelle analytische Synthese“ bezeichnet worden. Dabei wird nicht nur ein Bild, sondern viele geplante in Reihe auf Film aufgenommen, um sie zu Kontaktbögen zusammenzuführen. Sein kreativer Prozess beinhaltet Konstruktion, das fertige Werk gleicht aber eher einer Dekonstruktion und wird häufig dem Kubismus zugeordnet. Thomas Kellners Werke imitieren das Wandern des Auges, welches uns Segmente des Ganzen zeigt, die zusammengeführt werden zu einem Bild. Seine Bilder rekonstruieren unseren Blick auf die Architektur oder den Gegenstand.

- über

- Homepage

- YouTube

- Instagram