Jan von Holleben

Jan von Holleben: Die aktuelle Hymne der Deutschen BLM Bewegung (inkl. Video) Die erste Single ist nun draußen und schon durch die Decke. Das Album kommt nächstes Jahr, natürlich alles mit dem Fotospaß von Jan!

 

Und letztes Wochenende auf der großen Bühne vorm Brandenburger Tor: Celina ist an ihrem neuen Album dran und es verspricht ganz groß zu werden. Samy Delux und Konsorten tun alles, um diese Frau ganz nach vorne zu bringen.

DTdF Festivalauftakt

Hubertus Hamm zu Gast im Orangerieschloss, Potsdam / 19.09. bis 11.10.2020

Wir freuen uns sehr, dass Hubertus Hamm zusammen mit Franziska Klotz, Christopher Lehmpfuhl und Oliver Westerbarkey ab 19. September zu Gast in der Orangerie der Stiftung Preussische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG), in Potsdam ist.

Dort zeigen sie in einer einzigartigen, historischen Kulisse – im Rahmen des Projektes/Kongresses der SPSG zum Thema „Historische Gärten und Gesellschaft“ einige ihrer Werke.

Weitere Infos zur Ausstellung gibt es hier.

Die Ausstellung ist vom 19. September bis 11. Oktober 2020, Dienstag bis Sonntag von 10–17:30 Uhr geöffnet.

Am Samstag, den 19. September eröffnet die Galerie Kornfeld, Berlin gemeinsam mit den Künstler*innen die Ausstellung.

Ausstellung Menschenbilder – Peter Hamel

Peter Hamel: Ausstellung mit großformatigen Menschenbildern in Paderborn

25  großformatige (bis zu 110cm x 270cm) Portraits von Menschen aus Behinderteneinrichtungen sowie aus Alten- und Jugendhilfeeinrichtungen werden zur Zeit im neu eröffneten Verwaltungsgebäude des Paderborner Softwareunternehmens Connext ausgestellt. Die Portraits spiegeln Fröhlichkeit und Lebensfreude wider und strahlen eine große Nähe zu den fotografierten Menschen aus.
Entstanden sind sie als Auftragsarbeiten für den seit zehn Jahren erscheinenden Connext-Kalender.

Täglich besuchen Connext-Mitarbeiter Einrichtungen aus dem Sozial- und Gesundheitswesen, um die Softwarefamilie Vivendi zu präsentieren, zu implementieren und zu schulen. Dabei begegnen Sie auch den Menschen, die dort betreut werden, und sind tief beeindruckt von der positiven Lebensenergie, die in vielen Gesichtern – trotz Alter, Behinderung oder Krankheit – abzulesen ist. Aus diesen Begegnungen entstand die Idee, diese Mut machenden Momente in Portraits festzuhalten und in einem Kalender zusammenzustellen.

Artificial Rome über virtuelle Welten | Das nächste ADC Insight

„Europa fühlt sich sehr real an“: Artificial Rome im Interview!

Artificial Rome lieben es, zu experimentieren – und dabei nie den Kontakt zum Menschen zu verlieren. Was dabei rauskommt, ist visuelle Kommunikation der Spitzenklasse. Dafür wurde die Agentur mehrfach ausgezeichnet. Jetzt ist ihnen mit „Pathways“ der nächste Coup gelungen. Mit neuester Technologie und einer besonderen Mission: Europa zu stärken. Im Interview erzählen Geschäftsführer Jochen Watral und Art Director Robert Werner, welche Kraft in der virtuellen Welt verborgen liegt.

„Pathways – Europe at Your Fingertips“ ist als kostenfreier Download im App Store (iOS) und bei Google Play (Android) erhältlich.

Zum Interview!

ALPS Magazin Coverstory – STEFAN SCHÜTZ

Vronis hohe Küche – Coverstory für ALPS Magazine von Stefan Schütz
Veronika Siflinger-Lutz lädt zu einem Streifzug durch die Töpfe und Pfannen ihrer Alpenküche.
Zu Gast beim Käsemacher auf der Stanglalm.

Portfolioputz – Update ihrer Portfolios

Update ihrer Portfolios und damit spannende neue Einblicke in ihre Arbeiten:

Evonik Plexiglas – . Staudinger + Franke

Autochromes – Simon Puschmann

stumble – Per Schorn

Bahnlandschaften  – Peter Hamel

Vermessung der Venus – Pavel Odvody

Photoszene On Air: 22. – 31. Mai 2020

Trotz der diesjährigen Absage wollen die Veranstalter des Festivals mit PHOTOSZENE ON AIR den ursprünglichen Festivalzeitraum vom 22. bis 31. Mai nutzen und mit einem komprimierten Online-Angebot über die Fotografie in und aus Köln berichten. Auf Sendung geht ein täglich wechselndes Programm an Videoclips zu und von Künstler*innen, Ausstellungen und Bildarchiven, die dieses Jahr am Photoszene-Festival teilgenommen hätten. Die Clips werden ab dem 22. Mai auf www.photoszene.de gestreamt.

Corona-Krise: Aktuelle Hilfestellungen

Corona Upate #2: Staatliche Zuschüsse, IT-Sicherheit im Homeoffice, Effie GermanyCorona-Krise: Aktuelle Hilfestellungen

Der GWA will in schwierigen Zeiten allen Agenturen Hilfe und Rat ermöglichen und öffnet daher in der Krise seine Angebote rund um Corona auch für Nicht-Mitglieder. Dazu zählen die Services zur Corona-Pandemie wie die regelmäßigen Online-Veranstaltungen, Webinare und Austauschformate zu Rechtsfragen, Förderprogrammen oder Kundenbeziehungen. HIER geht’s zur www.gwa.de/Corona

Zur Info-Seite ‘Corona’

 

 

VERSCHIEBUNG DES FESTIVALS BIS AUF WEITERES

Liebe Freundinnen und Freunde der Darmstädter Tage der Fotografie,

um unsere vielen Besucher*innen und Künstler*innen zu schützen,
werden die »11. Darmstädter Tage der Fotografie« schweren Herzens bis auf Weiteres verschoben.
Wir möchten zur Verlangsamung der Verbreitung von COVID-19 beitragen, das ist aktuell das dringendste Ziel.

Sobald das neue Festivaldatum feststeht, werden wir Euch informieren!
Keep DTdF in mind – und vor allem: bleibt gesund.