„Expedition – Photographien von Thomas Steuer“

19. Juni – 11. Oktober 2013
in der DFG-Geschäftsstelle
Geöffnet donnerstags, 16 –19 Uhr
sowie nach Vereinbarung, Telefon 0228 885-2045
An Feiertagen geschlossen. Der Eintritt ist frei.

Deutsche Forschungsgemeinschaft
Kennedyallee 40 · 53175 Bonn
Telefon: 0228 885-1

www.dfg.de/expedition

Unterwegs im ewigen Eis:

Der Photograph Thomas Steuer begleitete eine Expedition des Forschungsschiffes Polarstern und besuchte die Forschungsstation Neumayer III.Die auf dieser Reise entstandenen Bilder zeigen die antarktische Weite in ihrer ganzen visuellen Opulenz und leisten doch weit mehr als die bloße Dokumentation dieser faszinierenden Landschaft: Schnee und Eis werden auf großformatigen Photographien zu abstrakten Strukturen, Forschungsgeräte zu Skulpturen im weißen Nirgendwo. Der nur scheinbare Gegensatz zwischen wissenschaftlicher Rationalität und der sinnlichen Freude am Naturspektakel löst sich in den Arbeiten von Thomas Steuer auf in einer Ausstellung, die Forschung zeigt, durch das photographische Auge jedoch zu einer eigenen ästhetischen Expedition gerät.

 

Vernissage

Mittwoch, 19. Juni 2013, 17 Uhr
in der DFG-Geschäftsstelle
Kennedyallee 40, 53175 Bonn

Begrüßung
Dorothee Dzwonnek
Generalsekretärin
Deutsche Forschungsgemeinschaft

Einführung
Martin Steinberger
Kurator WissenSchafftKunst
Deutsche Forschungsgemeinschaft

Dr. Gert König-Langlo
Klimaforscher und Polarmeteorologe
Alfred-Wegener-Institut
Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechs + 8 =