Willy-Brandt-Haus, berlin

WORLD PRESS PHOTO 2018

Patrick Brown, Adam Ferguson, Toby Melville, Ivor Prickett,
Ronaldo Schemidt, George Steinmetz

Thu 7 Jun 19:30
8 Jun – 1 Jul 2018

Der World Press Photo Award 2017 geht an den Fotografen Ronaldo Schemidt. Er fotografierte während der Proteste gegen die venezolanische Regierung José Víctor Salazar Balza (28), der von Flammen erfasst wurde als der Tank eines Motorrades explodierte. Balza überlebte mit schweren Brandwunden.

World Press Photo of the Year Venezuela Crisis © Ronaldo Schemidt, Agence France-Presse 3 May 2017: José Víctor Salazar Balza (28) catches fire amid violent clashes with riot police during a protest against President Nicolas Maduro, in Caracas, Venezuela.

Der jährliche WORLD PRESS PHOTO Award ist der weltweit größte und renommierteste Wettbewerb für Pressefotografie. Die Mission der World Press Photo Foundation ist seit 1955 “hohe professionelle Standards im Fotojournalismus aufrechtzuerhalten und für einen freien und uneingeschränkten Informationsaustausch einzutreten”.