FESTIVAL: 16 FEB – 25 FEB 2018 DUESSELDORF PHOTO 2018

DUESSELDORF PHOTO 2018

Around fifty museums, cultural institutions and galleries will present over 100 photographers

Louise Dahl-Wolfe » Anna Grzelewska » Dennis Hopper » Barbara Kasten » Herlinde Koelbl » Timm Rautert » Thomas Ruff » Stefan Schneider » Kris Scholz » Alec Soth » Charles Wilp » Akram Zaatari » & others

Festival: 16 Feb – 25 Feb 2018

www.duesseldorfphoto.de

Herlinde Koelbl: Schafzimmer London 1 © Herlinde Koelbl

Louise Dahl-Wolfe: Suzy Parker by the Seine, Costume by Balenciaga, 1953
Collection Staley Wise Gallery
© 1989 Center for Creative Photography, Arizona Board of Regents

DUESSELDORF PHOTO

Festival: 16. bis 25. Februar 2018

Vom 16. bis 25. Februar steht die Stadt Düsseldorf für 10 Tage ganz im Zeichen der Fotografie. Rund 50 Museen, Kulturinstitutionen, Hochschulen, Galerien und Projekträume präsentieren Werke von über 100 Fotografen und Fotografinnen in ganz Düsseldorf.

Museums- und Galerieausstellungen, kuratiere Satellitenprojekte, Aktionen im öffentlichen Raum, Konferenz, Fotobuchmesse, Filmprogramm und Mappenschauen widmen sich der Geschichte, der Zukunft, den Akteuren und aktuellen Diskursen der Fotografie – u.a. mit Thomas Ruff, Barbara Kasten, Herlinde Koelbl, Kris Scholz, Louise Dahl-Wolfe, Charles Paul Wilp, Akram Zaatari, Dennis Hopper, Klasse Christopher Williams.

Beteiligte Häuser sind unter anderem K21 – Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, NRW-Forum Düsseldorf, Museum Kunstpalast, Sammlung Philara, Galerie Hans Mayer, Konrad Fischer Galerieund viele mehr.
Weiterlesen

Das ADC Festival 2017

Disrupting Deutschland – Creativity beats Technology?!
Müssen Ingenieure bald auch Kreativkonzepte schreiben? Brauchen Art-Direktoren unbedingt einen IT-Background? Hier mehr über das Motto erfahren.

Millerntor-Stadion – Kampnagel Hamburg – Museum der Arbeit
8. bis 21. Mai 2017

Der Countdown läuft: Am 11. Mai zeichnet der ADC in der Hamburger Event-Location Kampnagel die kreativsten Kampagnen des vergangenen Jahres aus. Bevor auf der feierlichen Award-Gala die begehrten Nägel vergeben werden, dreht sich in der Festivalwoche alles um das diesjährige Motto “Disrupting Deutschland – Creativity beats Technology?!” – oder die Frage, wie disruptiv die Ideen „made in Germany“ eigentlich wirklich sind…

mehr : http://www.horizont.netADC-Festival

 

f/stop – Festival für Fotografie Leipzig 2014

Get lucky! lautet der Titel des diesjährigen f/stop – Festival für Fotografie Leipzig, das vom 7. bis 15. Juni 2014 zum 6. Mal auf der Leipziger Baumwollspinnerei stattfindet.
In fünf Ausstellungen sondieren 45 junge und etablierte Künstler unser Verhältnis zum Glück in der Leistungsgesellschaft.
Eröffnung: Freitag, 6.6.2014, 19 Uhr
www.f-stop-leipzig.de

Beni Bischof, Sausage Power, 2011, © Beni Bischof

CHAMPAGNER STATT EXISTENZÄNGSTE! - Auf diese Formel könnte man ein Graffito des Schweizer Künstlers Beni Bischof bringen, das er im Januar 2013 an die Wand einer Düsseldorfer Galerie gesprayt hat. Bischofs Installation ist weniger Kommentar auf den Kunstbetrieb als vielmehr radikale Pointierung eines gesellschaftlichen Paradigmas, einer Art ‘Tyrannei des Glücks’ (Byung Chul Han). Weiterlesen

26. EUROPEAN MEDIA ART FESTIVAL, EMAF

26. EUROPEAN MEDIA ART FESTIVAL
Ausstellung “MAPPING TIME”
24. – 28. April 2013
Im Rahmen des 26. EUROPEAN MEDIA ART FESTIVAL
präsentiert BIANCA PATRICIA die Video-Installation “500″
in der Kunsthalle Dominikanerkirche in Osnabrück
vom 24. bis zum 28.April 2013
/////////////////////////////
in the context of the 26th EUROPEAN MEDIA ART FESTIVAL
BIANCA PATRICIA exhibits the video-installation “500″
in the Kunsthalle Dominikanerkirche in Osnabruck, Germany
from 24 to 28 April 2013
////////////////////////////

10 Tage VIENNA DESIGN WEEK

Wien – eine Stadt voll Design!

Die VIENNA DESIGN WEEK hat zum Ziel, das vielfältige Schaffen in den Bereichen Produkt-, Möbel-, Industrie-, Grafik- und experimentelles Design, sichtbar und erlebbar zu machen. Nach bereits drei erfolgreichen Festivals wird die VIENNA DESIGN WEEK auch im Oktober 2010 mit einem erlesenen und bunten Veranstaltungsprogramm aufwarten. Design war und ist ein bedeutender Bereich der Kulturproduktion: Es formt unsere materielle Kultur, unseren Alltag und unsere Warenwelt, es prägt unsere Lebensstile und Moden und ganz grundlegend unser ästhetisches Empfinden und Urteilen. Dieses weit reichende Bedeutungsspektrum gibt sowohl Anlass, Design zu feiern als auch, sich kritisch mit ihm auseinanderzusetzen. Die VIENNA DESIGN WEEK hat sich beides zur Aufgabe gemacht.

Festivalwebsite: www.viennadesignweek.at

Weiterlesen