Wir suchen: Web-Designer

Wir suchen: Web-Designer für die Online-Redaktion, Webentwicklung – www.selectedviews.de 

Job-Beschreibung:  Web-Designer/in bzw. Web-Entwickler/in zur tatkräftigen und ideenreichen Unterstützung unserer Redaktion im Onlinebereich, Screendesign, Webentwicklung sowie bei New Media Aktivitäten.


Wie bieten Ihnen: Mitarbeit und Partnerschaft an einer nun mehr als 15 Jahren erfolgreichen international agierender Plattform für professionelle Fotografen. Ein hervorragendes Arbeitsklima, flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege.

Voraussetzung: Mehrjährige Berufserfahrung im Umfeld digitaler Medien. Hervorragende Kenntnisse in HTML und CSS. Idealerweise Grundkenntnisse in PHP, JavaScript und jQuery. Gute Kenntnisse gängiger Software: Adobe Creative Suite Fundierte konzeptionelle und gestalterische Fähigkeiten und Eigenverantwortlichkeit.

Dauer: Projektbezogen

Vergütung: nach Vereinbarung

Ansprechpartner: Bernd Sumalowitsch

Sie fühlen sich angesprochen und würden gerne unser Team verstärken? Dann zögern Sie nicht und senden uns Ihre Arbeitsproben an redaktion@selectedviews.de.

selected views books – sale

Complete your selected views books collection.
All back issues have been lowered to a very interesting price of 5€ in our webshop: http://bit.ly/IHD2c7

Vervollständigen Sie Ihre selected views Bücher Sammlung.
Alle früheren Ausgaben gibt es zu einem sehr interessanten Preis von 5 € in unserem Webshop: http://bit.ly/IHD2c7

IMAGE NO. 15000!

IMAGE NO. 15000! Michael Haegele –  Motiv “Nürburgring” in der categorie transportion  auf www.selectedviews.de

Eine der grössten professionellen Fotografen-Datenbanken mit mehr als 600 Fotografen aus Europa – USA! online portfolio Applicationform + more information mail us  

 

JUHU! IMAGE NO. 14000! Ein Grund zum Feiern!

Wer will, kann mitfeiern und jetzt gratis 14 Wochen lang den Artbuyern und Kreativen Bilder auf selected views präsentieren.  Einfach in den nächsten 14 Tagen Portfolio upgraden oder Portfolio anmelden. online portfolio Applicationform + more information mail us (info@selectedviews.de)

Steffen Schrägles Motiv “Range Rover” in der categorie transportion ist das 14000te Bild auf www.selectedviews.de - eine der grössten professionellen Fotografen-Datenbanken mit mehr als 600 Fotografen aus Europa – USA!

call for entries

selected views puts your best image
in front of creatives and art buyers.



photos, photos, photos – the redesign of our website not only presents
all pictures ever published in selected views books:
it gives every photographer the opportunity to place up photos
into their own portfolio. new pricing: 1 categorie for only € 3,30 / month
http://www.selectedviews.de online portfolio
Applicationform + more information

mail us (info@selectedviews.de)

selected views no. 13

Die neue Ausgabe – selected views als Buch – im Web und als App!

selected views no.13 ist gerade fertig und die >favourites< wurden benachrichtigt. Im Buch präsentieren 79 Fotografen ihre Arbeiten auf 416 Seiten.

 Ab dieser Ausgabe gibt es “selected views books“ auch als iPad, iPhone App und eBook. Neben den Bildern aus der Ausgabe enthält die App einige Funktionen wie Übersicht, Links zur Homepage der Fotografen etc…

 Unser Ziel als selected views ist es, auf den iPhones und iPads der kreativen Szene zu sein als App zum download on- und offline – in der vernetzten Welt,  24/7 jederzeit verfügbar. Und nicht nur als Buch im Regal oder auf dem Schreibtisch klassisch zum Blättern, Sinnieren und Betrachten. Denn die bestehende Form >Buch< einerseits und Betrachter  andererseits taugen nicht mehr alleine, für Impuls und Neugierbefriedigung.

 

Die ausgewählten ‘favourites’ sind: 

Michael Bader, München/ Dortmund

Frieke Janssens, Brüssel / Belgien

Alex Rank, Hamburg

Florian Schunck, Darmstadt

Jan von Holleben, Berlin

 

Die kreative Jury bestand diesmal aus:

Martina Diederichs, Head of Art Buying, Ogilvy & Mather Advertising, Frankfurt

Kai Uwe Gundlach, Fotograf, Hamburg

Thomas Schirmböck, Leiter ZEPHYR- Raum für Fotografie, Mannheim

Bernd Sumalowitsch, Fotograf / Dipl. Des., Bensheim

 

Das Buch erscheint im handlichen Format von 12 x 16,5 cm. Es ist in Fachbuchhandlungen und über das Web unter www.selectedviews.de erhältlich.

ISBN 978-3-9815462-0-0,  Preis € 20,00.

 

View in App  Store

 

selected views books auch fürs iPad / iPhone

Ab sofort auf dem iPad / iPhone! 

selected views books auf Ihrem iPad / iPhone. Als 1:1-Version mit gewohntem Layout, Suchfunktion, Seitenvorschau, Index, Lesezeichen, Links und mehr! Einmal geladen stehen die Ausgaben dann jederzeit auch ohne Internet-Verbindung zur Verfügung.

View in App Store

 

“selected views”App iPad, iPhone App + E-Paper

 
Die neue Ausgabe unseres E-Papers ist da!
>> Hier klicken  um es direkt anzusehen.

Es gibt die no. 12  von “selected views” auch als iPad, iPhone App. Neben den Bildern aus der Ausgabe enthält die App Funktion wie Übersicht, Links zur Hompepage der Fotografen etc..

Sie steht in ein paar Tagen im App-Store bereit.
Wenn dieses Bild nicht angezeigt wird, bitte im Mailprogramm den Button/Link zum Nachladen der Bilder anklicken.

Das Bild vom Fotografen – drei Tage katapult°

Das Bild vom Fotografen – drei Tage katapult°

23.02. bis zum 25.02. 2012 in Frankfurt am Main 

Vom Ansehen professioneller Fotografinnen und Fotografen im Wandel der Zeit.

Drei Tage volles Programm in Frankfurt rund um die Preisverleihung des
katapult° Nachwuchsförderpreises für Fotografinnen und Fotografen.
Das volle Programm unter: katapult.Programm.pdf

Im Zentrum der Veranstaltung stehen selbstverständlich die Finalisten der drei katapult° Wettbewerbe, die Präsentation ihrer Arbeiten sowie die Preisvergabe. Unter insgesamt dreizehn Teilnehmern wird sich entscheiden, wer die Preisträger von katapult°drei, katapult°b-sight und katapult°clip sein werden.

Aber auch in diesem Jahr bildet ein aktuelles Thema den Rahmen des Events. Dieses Mal geht es um: Das Bild vom Fotografen. Gemeint sind dabei allerdings nicht unbedingt die Fotografien, die Profis erzeugen, sondern vielmehr die Stellung und das Ansehen dieser Profis bei ihren Auftraggebern sowie im Rahmen der Gesellschaft und die daraus resultierenden Einflüsse auf ihre Arbeit.

Dazu haben wir zahlreiche Gäste eingeladen, die in Vorträgen und Diskussionen ihre Erfahrungen und Meinungen zum Bild der professionellen Fotografie darlegen. werden. Und natürlich interessiert uns nicht nur die Innensicht der Bildermacher sondern auch die Sicht von außen auf diese Profession. Deshalb präsentieren wir erstmals den Blick auf die Fotografie aus der Sicht anderer Medien.

So ergänzen einige Spielfilme, die sich mit Arbeit und Leben von Fotografen beschäftigen, das Thema.

Und die begleitende Ausstellung „Klick – der Fotograf im Comic“ wirft einen Blick auf die Rolle der bildgebenden Profis in Graphic Novel und Comic.

Weiterlesen

selected views NEW book, web + app

 

Das neue selected views steht in den Startlöchern. Neu! app und günstigere Konditionen.

Seit 12 Jahren sucht selected views die besten Fotografen|Fotografinnen aus Deutschland, Österreich,
Schweiz, Niederlande, England und dem restlichen Europa.
Die Anmeldung|Registrierung für die no. 13 ist  eröffnet, Einsendeschluss ist der 12. März 2012.
Eingereicht werden können Arbeiten, von Fotografen|Fotografinnen mit Wohnsitz in Europa und|oder mit europäischer Staatsbürgerschaft. Die Jurierung der Arbeiten findet im März und die Prämierung sowie Ausstellung April/Mai 2012 statt.

Die selected views “Bücher” sind mehr als ein visuell kreatives Kräftemessen. Rund um die “favourites”
Prämierung hat sich in den letzten zwei Jahren ein eigenständiger,  Event entwickelt, die selected views Ausstellung. Im Mai 2010 fand die Ausstellung erstmalig im 30.OG des MesseTurms während des ADC Gipfels statt. Neben der Ausstellung aller “favourites” und ausgewählter Bilder aus der no. 11 gab es ein kleines Rahmenprogramm mit Lounge und einem face to face der kreativen Szene.

Anzuschauen ist das alles auch im blog von selected views:
rheinmain SZENE: selected views Ausstellung
Professionelle Fotografie perfekt inszeniert

 

selected views no.12

selected views no.12 ist gerade erschienen und die >favourites< wurden bei der book-release-party während dem ADC Wochenende im saasfee* in Frankfurt ausgestellt.

Im Buch präsentieren 79 Fotografen ihre Arbeiten auf 288 Seiten.

Die selected views “Bücher” sind mehr als ein visuell kreatives Kräftemessen. Rund um die “favourites” Prämierung hat sich in den letzten zwei Jahren ein eigenständiger, kleiner Event entwickelt, die selected views Austellung. Weiterlesen

Es ist gedruckt – selected views no. 12!

favourites + book release party -  in Frankfurt.

06. Mai im saasfee*pavillon, DJ Florian Heiberger legt ab 22:00 Uhr Soul + Funk auf!


Frankfurt steht dieses Wochenende ganz im Zeichen der guten Bilder.
Ende der Woche startet der ADC das kreativste Wochenende im deutschsprachigen Raum.
Und wir präsentieren unsere >favourites< und die  selected views no. 12.
Wer bereits Freitag, den 06. Mai in Frankfurt ist – wir laden alle Kreativen und Fotografen
ab 19:00 Uhr zur book release party und >favourites< Austellung in den saasfee*pavillon ein.
Und am 07. Mai zum relaxen und chillen.

FR. 06.05.2011 |19h – 2.00 h
party mit DJ Florian Heiberger  ab 22:00 h
Sa. 07.05.2011 |11h – 18.00h
LOCATION: saasfee*pavillon
Bleichstr. 64-66, 60313 Frankfurt/M

Das katapult° Programm im Fokus 10

Zum Schluss im Rahmen der Ausstellung die Fragen aller Fragen:

Das Foto aus dem Rechner
Möglichkeiten, Chancen und Grenzen des Computer Generated Imaging

Wo ergänzen sich CGI und Fotografie am besten? Wann ist CGI sinnvoller als Fotografie? Gibt es diesen Fall überhaupt? Welche Vorteile versprechen sich Auftraggeber? Wie wirtschaftlich sind Bilder aus dem Rechner? Und wo haben sie nichts zu suchen? Und vieles mehr klärt Bernd Sumalowitsch in der Gesprächsrunde mit Tom Nagy (Fotograf, Hamburg), Ralph Richter ( Fotograf Düsseldorf ), Prof. Matthias Pfaff (Fachhochschule Kaiserslautern) und Robert Skazel (Mainworks, Frankfurt)

Samstag, 29.01. Einlass zur Ausstellung im Orange peel, Kaiserstraße 39, Frankfurt am Main ab 11:00 Uhr, Beginn der Diskussion um 14:00 Uhr.

Das katapult° Programm im Fokus 09

Das Berufsbild Fotograf im Zeichen des Wandels der Möglichkeiten

Was macht den professionell Fotografierenden heute aus. Was muss er/sie können? Was sollte er/sie lassen? Gesprächsrunde unter Leitung von Bernd Sumalowitsch mit Hubertus Hamm (Fotograf, München), Stephan Nau (Diplom Designer), Holger Pooten (Fotograf, London) und Marc Wuchner (Fotograf, Frankfurt).

Samstag, 29.01. Einlass zur Ausstellung im Orange Peel, Kaiserstraße 39, Frankfurt am Main ab 11:00 Uhr, Beginn der Diskussion um 12:00 Uhr.

Das katapult° Programm im Fokus 08

Im Rahmen der Ausstellung der Siegerbilder am 28.01.2011 (geöffnet ab 11:00 Uhr) präsentieren wir euch um 16:00 Uhr die Gesprächsrunde zum Thema

Von der (Un)verwechselbarkeit des eigenen Schaffens
Was macht Fotografinnen und Fotografen einzigartig?

Reicht es gute Bilder zu machen? Muss man eine eigene personengebundene Bildsprache finden? Wie beurteilen Auftraggeber das? Und was suchen sie?

Moderator Bernd Sumalowitsch begrüßt Uwe Düttmann (Fotograf, Hamburg), Christina Hufgard (Ogilvy, Frankfurt) Michael Schnabel (Fotograf, Stuttgart) und Prof. Thomas Wagner (Publizist, Vorstand Stylepark, Frankfurt).

16:00 Uhr im Orange Peel, Kaiserstraße 39, Frankfurt am Main.

Das katapult° Programm im Fokus 07

Vom 28.01.2011 bis zum 29.01.2011 habt ihr die Gelegenheit die Siegerbilder noch einmal in Ruhe zu betrachten. Ergänzt wird die Präsentation der Prints durch ein Programm, das Fragen zur aktuellen Situation der professionellen Fotografie erörtert. Wir eröffnen den Reigen mit

Die Zukunft hat längst begonnen
Ansichten zur Zukunft der Fotografie in den Medien

Welche Rolle übernimmt die Fotografie in einer Zeit, in der die klassischen Medien ihrer Widergabe sich verändern? Ist Fotografie nur Ausdruck technischer Möglichkeiten? Oder?

Die Gesprächsrunde mit Christoph Keese (Konzerngeschäftsführer Public Affairs,Springer AG, Berlin), Ronald Schild (Geschäftsführer MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels, Frankfurt) und Prof. Thomas Wagner (Publizist, Vorstand Stylepark, Frankfurt) wird von Bernd Sumalowitsch präsentiert.

Die Ausstellung im Orange Peel, Kaiserstraße 39, Frankfurt am Main ist ab 11:00 Uhr geöffnet. Die Gesprächsrunde beginnt um 14:00 Uhr.

Das katapult° Programm im Fokus 06

Der 27.01.2011 ist für die Teilnehmer und die Gäste von katapult° „The Day of the Champions“. Hier präsentieren wir erstmals großformatig die elf Prints der Finalisten, zeichne sie aus und küren die Champions.

Wie im letzten Jahr hält Thomas Hobein die Sache kurz aber spannend. Nur eine Rede und schon beginnt die Verleiherei. Los geht es um 21:00 Uhr (Einlass ab 20:00 Uhr) im Orange Peel in der Kaiserstraße 39, Frankfurt am Main.

Das katapult° Programm im Fokus 05

Im letzten Jahr präsentierten wir euch eine Pecha Kucha Night zum Thema Fotografie. Diesmal laden wir zur

katapult° Babbel Night

Zwölf kurze Vorträge rund ums das Thema Fotografie und Musik in der Pause Musik von pornophonique

Vorgesehen sind Beiträge von – über die Reihenfolge der Auftritte entscheidet das Los – Ben Wolf (Fotograf, Berlin), Esther Haase (Fotografin, Hamburg), Thorsten Krack  (Gehrisch und Krack Filmproduktion, Frankfurt), Herznote (Verlag, Darmstadt), Christoph Siegert (Fotograf, Hamburg), Per Schorn (Fotograf, Frankfurt), Ditmar Schaedel (Vorstand DGPH), Egon Alter (Slammer, Darmstadt), Susanna Krischnik (goLab, fine art printing, Berlin), Gegenlicht 21 (Netzwerk engagierter Fotografen, Stuttgart), Unity Art (Nabiha und Thom, Fotografenduo), Holger Pooten (Fotograf, London).

Moderiert wird das Gebabbel am 26.01.2011 um 21:00 Uhr (Einlass ab 20:00 Uhr) von Thomas Hobein im Orange Peel in der Kaiserstraße 39, Frankfurt am Main.

Das katapult° Programm im Fokus 04

Erlebt die Premiere einer katapult° Erfindung:

Foto-Karaoke
Was Profis mal schnell über Bilder sagen.

Spontaner Outburst von vier Kandidaten zu überraschenden Bildern präsentiert von Michael Leidenheimer (Wolkenkratzer, Frankfurt).

Folgende Kandidaten trauen sich dann doch: Hans Deumling (Fotograf, München), Prof. Dieter Leistner (Fotograf, Würzburg), Thomas Hobein (Wolkenkratzer, Frankfurt) und Sabine Pallaske (F1online, Frankfurt).

26.01.2011 um 16:00 Uhr im Orange Peel in der Kaiserstraße 39, Frankfurt am Main.

Das katapult° Programm im Fokus 03

Die zweite Gesprächsrunde trägt den Titel:

Von der Idee zum fertigen Bild
Der Workflow einer Fotoproduktion im Zeitalter der digitalen Fotografie

Woher kommt die Idee? Wer trägt die Verantwortung für Bildsprache und Qualität. Wo beginnt die Arbeit des Fotografen und wo endet sie? Endet sie überhaupt? Welchen Einfluss hat der Post-Produktioner? Was sind die Erwartungen des Kunden (nicht die der Agentur)? Welche technischen Bedingungen müssen immer erfüllt werden und wie verändern sie sich je nach Auftrag? Und, und, und …

Bernd Sumalowitsch moderiert die Gesprächsrunde mit Uwe Breitkopf (Fotograf, Wiesbaden), Michael Leidenheimer (Wolkenkratzer, Frankfurt) und Robert Skazel (Mainworks, Frankfurt) am 26.01.2011 um 14:00 Uhr im Orange Peel in der Kaiserstraße 39, Frankfurt am Main.

Das katapult° Programm im Fokus 02

Portfolio-Show und Ausstellung werden in diesem Jahr von zahlreichen Veranstaltungen begleitet. Eine davon ist die Gesprächsrunde:

Zur Schärfung des eigenen Profils
Betrachtungen zum Eigen-Marketing professioneller Fotografinnen und Fotografen.

Reicht es gute Bilder abzuliefern, oder erwarten Auftraggeber mehr? Muss man/frau ein interessanter, eloquenter Typ sein, um ins Geschäft zu kommen? Wie differenziert man sich von anderen? Wie präsentiert man sich und was hält einen dauerhaft im Geschäft? Solche und ähnliche Fragen beschäftigen Fotografen schon immer und heute noch etwas mehr.

Zu diesem Thema begrüßt Bernd Sumalowitsch die Hamburger Silke Güldner (Coach für Fotografen) und Christoph Siegert (Fotograf).

Das Ganze findet statt am 26.01.2011 um 12:00 Uhr im Orange Peel in der Kaiserstraße 39, Frankfurt am Main und dauert etwa eine Stunde. Selbstverständlich könnt ihr die Redner danach noch ein wenig ausquetschen.

Das katapult° Programm im Fokus 01

Diesmal haben wir ja, wie bereits erwähnt, ein umfangreiches Programm rund um katapult° gestrickt. In den nächsten Tagen werden wir versuchen, noch etwas genauer zu beschreiben, um was es bei den einzelnen Programmpunkten geht.

Anfangen möchten wir mit der Portfolio-Show:

Hier haben die Finalisten die Gelegenheit, sich und ihre Arbeiten in cooler Atmosphäre zu präsentieren. Anders als im Letzten Jahr beschränkt sich dabei der Mappeninhalt nicht auf den eingesandten Wettbewerbsbeitrag. Die Finalisten können ergänzend weitere Arbeiten oder Themenfelder zeigen. So wird das echte Leistungsspektrum transparenter und umfangreicher.

Wir sind nicht nur gespannt auf die Arbeiten in den Mappen sondern auch besonders auf die Reaktion der Artbuyer, Repräsentanten und aller Besucher.

Die Portfolio-Show findet am 26.01.2011 von 11:00 bis 19:00 Uhr im Orange Peel in der Kaiserstraße 39, Frankfurt am Main, statt.

The countdown is on.

selected views favourites

Es gibt wieder sechs „favourites“, die aus allen eingereichten
Arbeiten
von der Jury ausgewählt werden und unabhängig von
der Seitenbuchung sind.
Die favourites  werden ausgestellt während des ADC’s in Frankfurt.
Die prämierten sechs Fotografen erhalten als Anerkennung je zwei
Doppelseiten in selected views no.12.

Die Einsendung
Man kann 36 Einzel-Bilder oder  3 Serien zur Auswahl einsenden.

Die Ausschreibung, sowie genauere Informationen kann man über
redaktion@selectedviews.de anfordern oder sich im Netz unter
http://www.selectedviews.de/sv12/anmeldung.php anmelden.

- Anmeldung | Upload bis zum 26. November 2010
- Der Redaktionsbeirat tagt am Anfang Dezember 2010.
- Ausstellung zum ADC

Jetzt kann es losgehen - die Jury ist gespannt auf die Arbeiten.
Noch Fragen?  Wir beantworten sie sehr gerne.

8 days left to enter selected views no. 12

selected views favourites
Die Juroren des Redaktionsbeirates wählen aus allen eingereichten
Arbeiten die sechs „favourites“ aus.
Die prämierten sechs Fotografen erhalten als Anerkennung je zwei
Doppelseiten, in selected views no.12, die Anfang 2011  erscheint.

Die Einsendung
Man kann 36 Einzel-Bilder oder  3 Serien zur Auswahl einsenden.

Die Ausschreibung, sowie genauere Informationen kann man über
redaktion@selectedviews.de anfordern oder sich im Netz unter http://www.selectedviews.de/sv12/anmeldung.php anmelden.

- Deadline für die Einsendungen ist der 26. November 2010.
- Der Redaktionsbeirat tagt am Anfang Dezember 2010.
- Das Buch erscheint  Feb. 2011.

Upload is open – enter your work now!

Don’t miss this chance to show your work to art buyers and creatives
in agencies and magazines all over Europe. Enter your work now!

For more information look at  http://www.selectedviews.de/sv12/upload.php
If you have any queries don’t hesitate to call (+49 (0) 62 51 – 79 04 05)
or to mail us (redaktion@selectedviews.de)

REGISTER NOW + FAQs

JA: Die sechs „favourites“ werden aus allen eingereichten Arbeiten
von der Jury ausgewählt.
JA: Online-Anmeldung erforderlich – mehr Informationen auf:
www.selectedviews.de/sv12/ oder einfach zum Hörer greifen.
JA: Upload ist vom 09. November – 26. November geöffnet.
(Daten können aber auch per CD oder email gesendet werden)
JA: Es kann eine Auswahl an Arbeiten eingereicht werden.
Max. 3 Serien á 12 Bilder oder bis zu 36 Einzelbilder
JA: Daten bitte in RGB und als JPG, 150 dpi-Layout oder
400 dpi-Druckdaten einsenden.