DTDF Eröffnung und Preisverleihung

DTDF Eröffnung des Festivals und  Verleihung des 7. Merck-Preises am Freitag, den 20. April 2018 auf der Mathildenhöhe Darmstadt.

18 Uhr / Eröffnung des Festivals
Designhaus Hessen, Eugen-Bracht-Weg 6

Es sprechen Prof. Dr. Ralf Stengler, Präsident der Hochschule Darmstadt, Jochen Partsch, Oberbürgermeister der Stadt Darmstadt und Dr. Helmut Müller, Geschäftsführer des Kulturfonds Frankfurt RheinMain. Stellvertretend für das Kuratorenteam wird Prof. Dr. Kai Buchholz eine Einführung in die Hauptausstellung geben.

19:30 Uhr / Bekanntgabe des Gewinners und Verleihung des Merck-Preises
Museum Künstlerkolonie, Olbrichweg 13 A

Es begrüßt Sie Dr. Philipp Gutbrod, der Leiter des Instituts Mathildenhöhe, und Tanja Zocher, Referentin für Kunst und Kultur der Firma Merck KGaA.

21 Uhr / Eröffnung der Dialogausstellung
Hochschule Darmstadt, Fachbereich Gestaltung, Olbrichweg 10

Studenten und Studentinnen der Hochschule Darmstadt, Fachbereich Gestaltung, und FAMU – Film and TV School, Academy of Performing Arts, Prag. Grußwort: Prof. Dr. Ralph Stengler, Präsident der Hochschule Darmstadt

Fast alle ausstellenden Künstlerinnen und Künstler werden anwesend sein.

Der Merck-Preis

Während der 10. Darmstädter Tage der Fotografie wird zum 7. Mal der Merck-Preis verliehen. Aus rund 380 Einsendungen des Wettbewerbs wurden zunächst 37 Arbeiten für die Teilnahme am Festival ausgewählt. Davon nominierte die Jury folgende drei Künstler für den Merck-Preis:

Hanna Becker
The Game →
Brigitte Lustenberger
This Sense of Wonder 
Michael Schmid
Still Images 

Erst am Tag der Eröffnung des Festivals und nach Beurteilung der Präsentation im Ausstellungsraum wird einer der drei Nominierten als Preisträger ermittelt und am Abend geehrt. Der Preisträger erhält 7.000 Euro, die beiden weiteren Nominierten erhalten je 1.500 Euro. Der Merck-Preis wird von dem Darmstädter Wissenschafts- und Technologieunternehmen Merck gestiftet.

Das Programm am Festivalwochenende

Samstag, 21. April 2018

10–18 Uhr / Hochschule Darmstadt, Fachbereich Gestaltung, Aula
Symposium
Internationale Fotografieexperten, renommierte Kuratoren und beteiligte Künstler stellen ihre Perspektiven und Strategien fotografischen Handelns vor. Mehr zum Programm 
Tickets: 15 Euro / 10 Euro ermäßigt / Ticketvorverkauf über ztix.de →

19 Uhr / Centralstation (Saal, 3. OG)
Künstlerdinner
Das traditionelle Künstlerdinner inmitten der Ausstellung im Saal der Centralstation ist ein weiterer Höhepunkt des Festivals.
Tickets: 35 Euro (inkl. Drei-Gänge-Buffet und Getränke, 19 bis 21 Uhr)
Eine limitierte Anzahl an Tickets ist im Vorverkauf über ztix.de → erhältlich.

21 Uhr / Centralstation (Saal, 3. OG)
Festival-Lounge
Der Saal der Centralstation wird zur Lounge und lädt zum Get together ein.
Der Eintritt ist frei.

Sonntag, 22. April 2018

10 – 17 Uhr / Hochschule Darmstadt, Fachbereich Gestaltung
Workshop
Der Kunstmarkt – Chancen und Perspektiven für Fotografinnen und Fotografen.
Mit Angela Hohmann. Mehr Infos und Anmeldung 

10 – 18 Uhr / Fotogalerie im Weißen Turm
DTDF OFF: Ausstellung der Gewinner des Jugenfotowettbewerbs
präsentiert vom Foto-Club Darmstadt e.V.

11 Uhr / Designhaus Hessen
Führung und Signierstunde
Öffentliche Führung durch die Hauptausstellung mit dem Team der Darmstädter Tage der Fotografie und anwesenden Künstlern. Anschließend können Sie sich Fotobücher von den Künstlern signieren lassen.

12 Uhr / Galerie Christiane Klein, Atelierhaus Vahle
DTDF OFF: Führung durch die Ausstellung
Flor Garduño und Francine Mury: HORTUS UNIVERSALIS
www.atelierhaus-vahle.de →

14 Uhr / Centralstation
KünstlerInnengespräch
mit Louis De Belle, Felix Dobbert, Daniel Stier, Katrin Streicher, Anna Tiessen, Hannes Wiedemann, Simon Schnelle

15 Uhr / Internationales Waldkunst Zentrum
DTDF OFF: Performance/Finissage
Regine Frank: „The HeArt is Present – Past Present Future“
www.iwz.waldkunst.com →

15 Uhr / Kunst Archiv
KünstlerInnengespräch
mit Svetlana Biryukova, Nele Gülck, Karolin Klüppel, Mirène Schmitz

17 Uhr / Kunsthalle Darmstadt
DTDF OFF: Eröffnung der Ausstellung
Hans-Jürgen Raabe: „990 Faces“
www.kunsthalle-darmstadt.de →

Škoda VIP Shuttle Service

Für die Wegstrecken zwischen den Ausstellungsorten steht allen Besuchern ein kostenfreier und individueller Shuttle-Service von ŠKODA AUTO zur Verfügung.

Freitag, 20. April 2018, 17 – 23 Uhr
Vernissagen-Rundfahrt auf der MathildenhöheSamstag, 21. April 2018, 12 – 22 Uhr
Rundfahrten zwischen den Ausstellungen und Transfer vom Symposium zum Künstlerdinner / Lounge in der Centralstation

Sonntag, 22. April 2018, 10 – 18 Uhr
Rundfahrten zwischen den Ausstellungen im Stadtgebiet

Workshop / Sonntag, 22. April 2018, 10 – 17 Uhr

Der Kunstmarkt – Chancen und Perspektiven für Fotografinnen und Fotografen

Der Kunstmarkt ist für Fotografinnen und Fotografen ein immer wichtigeres Standbein. Doch folgt er eigenen komplexen Regeln. Für den Eintritt in den Kunstmarkt ist es nicht nur wichtig, über ein herausragendes künstlerisch-fotografisches Portfolio, sondern auch über spezifische Kenntnisse zu den Funktionsweisen des Kunstmarkts zu verfügen.

In dem Tagesworkshop mit Angela Hohmann werden Kenntnisse zu Akteuren und Funktionsweisen des Kunstmarktes und der Galerienlandschaft vermittelt und Strategien der Selbstvermarktung und Positionierung im Markt diskutiert. Angela Hohmann ist Kunstmarktexpertin. Sie lebt und arbeitet als Kunstkritikerin und Autorin in Berlin. Seit über 10 Jahren begleitet sie die Kunst- und Kunstmarktlandschaft als Kritikerin.

Melden Sie sich für die letzten verfügbaren Plätze an! Mehr Infos 

Mehr Informationen zum Festival: www.dtdf.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>