Künstler-Edition 2017 der Darmstädter Tage der Fotografie

Für die  Freunde der Darmstädter Tage der Fotografie, das Festival macht dieses Jahr Pause. Hinter den Kulissen arbeiten sie bereits eifrig an der 10. Ausgabe der Darmstädter Tage der Fotografie in 2018. Eines der Projekte dazu: Die DTDF-Edition 2017 mit 3 exklusiven signierten und nummerierten Fotokunst-Motiven. Wie Sie an die Edition kommen? Ganz einfach! Mit einer Fördermitgliedschaft bei den Darmstädter Tage der Fotografie.
Ab sofort erhältlich: Die Künstler-Edition 2017 der Darmstädter Tage der Fotografie
3 Künstler – 3 exklusive Werke modernder Fotokunst. Sie erhalten die Edition als signierten und nummerierten Fine-Art Print im Passepartout. Die Auflage je Motiv ist auf 100 Exemplare limitiert. Sichern Sie sich die exklusive DTDF-Fotokunst-Edition. Wie? Ganz einfach. Mit einer Fördermitgliedschaft für die Darmstädter Tage der Fotografie. Mehr dazu am Ende dieses Newsletters. Jetzt erst einmal das Wichtigste über die Künstler und ihre Werke.

Georg Brückmann, o.T. aus der Serie »Das Abbild und sein ideeller Gegenstand«, 2014, Edition 2017 der Darmstädter Tage der Fotografie, Format 24 cm × 30 cm, Auflage 100

Georg Brückmann »o.T.« aus der Serie »Das Abbild und sein ideeller Gegenstand«, 2014
Georg Brückmann (Leipzig) spielt in dieser Serie mit Wahrnehmungsbrüchen. Objekte erscheinen in unterschiedlichen „Seinszuständen“ im Bild.

Sandra Mann, »091113-7781 Sehnsucht (Wolfgang Peckl, Oberschweinstiege, Frankfurt am Main)«, 2013, Edition 2017 der Darmstädter Tage der Fotografie, Format 24 cm × 30 cm, Auflage 100

Sandra Mann »091113-7781 Sehnsucht (Wolfgang Peckl, Oberschweinstiege, Frankfurt am Main)«, 2013
Sandra Mann (Frankfurt) befasst sich in ihrem genreübergreifenden Werk mit den Beziehungen der Menschen zueinander, zur Natur oder Genderthematik.

Julia Tervoort, layer, photo work, 2013, Edition 2017 der Darmstädter Tage der Fotografie, Format 24 cm × 30 cm, Auflage 100

Julia Tervoort »layer«, photo work, 2013
Julia Tervoort (Berlin) untersucht in ihren Bildern, wie sich Licht mit Hilfe von Papierflächen zu Linien, Formen und Körpern materialisiert. Sie thematisiert dabei die Fähigkeit von Licht und Schatten, Räume zu erschaffen.
Sichern Sie sich jetzt die exklusive Fotokunst-Edition der DTDF! Mit einer Fördermitgliedschaft ab 120 Euro pro Jahr.
Als Fördermitglied der DTDF erhalten Sie außerdem:
• Freien Eintritt zum Symposium während des Festivals
• 1 Exemplar des Kataloges sowie 1 Dokumentation des Festivals im Festivaljahr
• Persönliche Einladung zum Festival
• Regelmäßige Informationen über die Aktivitäten der Darmstädter Tage der Fotografie
Weitere Informationen zu Fördermitgliedschaft und Edition lesen und Fördermitglied werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>